30. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) e. V.

Schlafmedizin hautnah
10.-12. November 2022 • Wiesbaden

Kongressdetails

„Guten Abend, gute Nacht, von Englein bewacht….
Schlaf nun selig und süß, schau im Traum‘s Paradies.“
aus dem Wiegenlied von Johannes Brahms

Wissenschaftliches Programm

Das Konzept zur aktiven Mitgestaltung der DGSM-Jahrestagung durch die Einreichung wissenschaftlicher Symposien hat sich erfolgreich bewährt und wird daher auch 2022 fortgeführt. Die Tagung steht unter dem Motto
Schlafmedizin hautnah”. Die Einreichung der Symposien wird bis 31. Januar 2022 möglich sein.
Anschließend wird das wissenschaftliche Komitee die eingereichten Vorschläge begutachten und die Strukturierung des Programms vornehmen. Es ist möglich, dass angenommene Symposien mit weiteren Vorträgen aus der Abstracteinreichung befüllt werden. Sollten nach dem Reviewverfahren der Abstracts keine passenden Beiträge vorliegen, können Sie einen weiteren Vortrag/Redner für Ihr Symposium benennen (die Dauer der Symposien beträgt 60 bzw. 90 Minuten). 

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zur Einreichung der Symposien:

  • Von zwei Sitzungsleitungen (Vorsitzenden) eines Symposiums sollte mindestens eine Person weiblichen Geschlechts sein.
  • Bei der Einreichung eines Joint-Symposiums sollte von zwei Sitzungsleitungen eine Person extern/ nicht der DGSM zugehörig sein.
  • Bei der Einreichung eines Symposiums für eine AG/ ein Netzwerk der DGSM vermerken Sie bitte im untenstehenden Formular, für welche AG/ Netzwerk das Symposium eingereicht wird.
  • Bitte beachten Sie, dass für die mit einem Symposium vorgeschlagenen Vorträge keine separate Einreichung eines Abstracts erfolgen soll.
  • Es ist zwingend notwendig, dass die Bestätigung seitens der vorgesehenen Referenten/Vorsitzenden vorliegt und eine aktuelle E-Mailadresse für die weitere Kommunikation angegeben wird.

Bitte nutzen Sie zur Einreichung nachfolgendes Formular:

DGSM Symposium

DGSM Symposiumseinreichung

VORSCHLAG 1. VORSITZ
VORSCHLAG 2. VORSITZ

Redner 1
Redner 2
Redner 3