27. Jahrestagung
Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung
und Schlafmedizin (DGSM) e. V.

7.–9. November 2019 | Hamburg

Kongressdetails

Anmeldung

Online Programm

Print-File

Pressebereich

Mit der immer größer werdenden Häufigkeit von Schlafstörungen in der Gesellschaft sind neueste Erkenntnisse aus der Schlafforschung enorm wichtig. Dazu gehören auch chronobiologische Forschungen, die die Einflüsse unserer inneren Uhren auf alle Vorgänge im menschlichen Organismus untersuchen und was passiert, wenn diese sich dauerhaft verschieben. Das heißt: was passiert bei Störungen der inneren Uhr mit dem Stoffwechsel, wie wirkt sich das auf die Ausprägung von Krankheiten aus und eben auch auf den Schlaf. Es findet gerade eine Translation der Erkenntnisse über die innere Uhr in die Medizin hinein statt. Damit setzt man auch neu an, Menschen mit Schlafproblemen zu helfen, denen bislang im Schlaflabor nicht geholfen werden konnte, weil ihr Schlaf selber nicht gestört ist, sondern nur zu falschen Zeiten stattfinden muss. Und wer zur falschen Zeit schlafen muss, der kann auch nicht gut schlafen. Die Schlafmedizin hat als einziges medizinisches Fach circadiane Rhythmik in ihre Krankheitskonzepte integriert. Die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) stellt bei ihrer 27. Jahrestagung vom 7. - 9. November 2019 in Hamburg die innere Uhr und neue Ergebnisse der chronobiologischen Forschung in den Fokus. Zu diesem spannenden Thema möchten wir Ihnen anbieten, sich näher zu informieren und dazu Fragen an schlafmedizinische Experten und Schlafforscher zu stellen. Dazu laden wir Sie sehr herzlich zu einem Pressegespräch ein, bei dem Sie auch die Möglichkeit haben, sich online dazu zu schalten:

Termin:7. November 2019
Zeit:14-15 Uhr
Ort:Raum Shanghai 1, Hamburg Messe, Messeplatz 1, 20357 Hamburg

Im Falle Ihrer Teilnahme bedanken wir uns für eine Rückinformation  – bei einer Online-Zuschaltung ist die Anmeldung aufgrund weiterer technischer Details unbedingt notwendig. Bitte nutzen Sie in beiden Fällen folgendes

Gern bin ich Ihnen bei Ihrer Recherche oder der Suche nach einem Gesprächspartner behilflich – ebenso bei allen weiteren Fragen rund um das Thema Schlaf und die Jahrestagung der DGSM!

Pressekontakt:
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Romy Held
Carl-Pulfrich-Straße 1 • 07745 Jena
Telefon +49 3641 31 16-280
Telefax +49 3641 31 16-243
romy.held@conventus.de
www.conventus.de

Schlaf ist die beste Medizin
Generell ist Schlaf das wichtigste Regenerations- und Reparaturprogramm des Menschen.   Guter Schlaf ist entscheidend für einen funktionierenden menschlichen Organismus und geht mit einem geringeren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall, Herzinfarkt, Diabetes, Demenz oder Parkinson sowie psychische Erkrankungen einher. Weitere Informationen.

Hier können Sie sich für den Kongress akkreditieren:

Presseformular DWG 2019 mit upload

Presseformular
Ich nehme an der Tagung teil.
Ich möchte vor dem Kongress ein Interview führen. Bitte vermitteln Sie mir einen Gesprächspartner.