27. Jahrestagung
Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung
und Schlafmedizin (DGSM) e. V.

7.–9. November 2019 | Hamburg

Kongressdetails

Anmeldung

Online Programm

Print-File

Informationen für Ihren Kongressaufenthalt

Nachfolgend haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen Für Ihren Aufenthalt beim 27. DGSM-Kongress in Hamburg zusammengefasst:

In dringenden Fällen erreichen Sie uns vor Ort unter: 0176 70 73 79 09

Orientierung vor Ort

Adresse: Hamburg Messe und Congress GmbH, Messeplatz 1, 20357 Hamburg

Nutzen Sie die zahlreichen Parkmöglichkeiten (3.500 Parkplätze) direkt am Messegelände. Wir empfehlen für Ihre Anreise das Parkhaus Mitte in der Lagerstraße zu nutzen (900 Plätze, 24h geöffnet, Einfahrtshöhe: 2,10m).

Bitte nehmen Sie den „Eingang Mitte“ der Messe, um zum DGSM-Kongress zu gelangen.

Hansa-Taxi: 040 211 211
Taxi Hamburg: 040 666 666

Hier können Sie sich den Raumplan inklusive Darstellung der Industrieausstellung herunterladen.

Programmhinweise

Mit dem DGSM-Programmplaner können Sie sich Ihr Kongressprogramm selbst zusammenstellen. Der Planer enthält alle wichjtigen Informationen zum Tagungsinhalt.

Installieren Sie sich die App über die Stores unter „SynopticCon“ und laden Sie sich die Jahrestagung der DGSM auf Ihr mobiles Gerät.

Gesellschaftsabend l Freitag, 8. November
Uhrzeit 20:00–01:30 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)
Ort Au QUAI Hamburg l Große Elbstraße 145 B/D l 22767 Hamburg
Kosten 50 EUR

Hinfahrt:
19:15 und 19:30 Uhr ab Mövenpick Hotel: Einstieg Bushaltestelle U-Bahn-Station Sternschanze
19:15 und 19:30 Uhr ab Hamburg Messe (Eingang Mitte)

Rückfahrt:
ab 22:30 stündlich vom Au Quai zur Hamburg Messe(Eingang Mitte) sowie zum Mövenpick Hotel

Freitag, 8. November 2019, 17:00–18:00 Uhr, Saal 6
Vorsitz: Kneginja Richter (Nürnberg), Sebastian Zaremba (Bonn)
IARC 2019: „Nachtschichtarbeit“ = wahrscheinlich karzinogen – Fundierte Bewertung aber Dosis Herausforderungen zu Störungen der Inneren Uhr (Thomas Erren (Oxford/GB))

Vergleich einer automatischen Schlafstadienklassifizierung über Induktionsplethysmographie
mit der visuellen Schlafstadienanalyse nach AASM (Sarah Dietz-Terjung (Essen))

Promotions-Nachwuchsförderpreis „Becker-Carus“:
Philippe Jawinski (Berlin)
Molecular genetics of human brain arousal in the resting state
Freitag, 8. November, 15:15–16:45 Uhr, Saal 5
Symposium 12: Nichtorganische Insomnie: Krankheitsmechanismen, Subtypen und Auswirkungen auf die Gesundheit

Nachwuchsförderpreis Schlafforschung:
Jonathan G. Maier (Freiburg)
Sleep orchestrates indices of local plasticity and global network stability in the human cortex
Freitag, 8. November, 15:15–16:45 Uhr, Raum St. Petersburg
Symposium 13: Veränderung kognitiver Prozesse durch Schlaf

18 Fortbildungspunkte der Ärztekammer Hamburg
Bitte scannen Sie täglich Ihren EFN-Barcode, bzw. den QR-Code auf Ihrem Namensschild, an den Zertifizierungs-Countern.Die Teilnahmebescheinigungen werden automatisch direkt nach dem Scannen dort ausgedruckt. Bitte tragen sich ZUSÄTZLICH in die ausliegenden Teilnehmerlisten mit Ihrem EFN-Barcode ein. Die Fortbildungspunkte werden elektronisch an die Ärztekammer Hamburg übermittelt.
Donnerstag, 7. November: 6 Punkte Kategorie B
Freitag, 8. November: 6 Punkte Kategorie B
Samstag, 9. November: 6 Punkte Kategorie B

12 Fortbildungspunkte der Freiwilligen Registrierung beruflich Pflegender® (RbP)
Die Registrierung beruflich Pflegender GmbH zertifiziert die Tagung wie folgt:
Teilnahme an einem Tag 6 Punkte
Teilnahme an zwei Tagen 10 Punkte
Teilnahme an drei Tagen 12 Punkte

Die Bescheinigungen drucken Sie sich täglich am Zertifizierungscounter aus, indem Sie den QR-Code auf Ihrem Namensschild scannen.

18 Fortbildungspunkte des DIW-MTA e. V./DVTA e. V. (Kategorie B)
Die Teilnahmebescheinigung drucken Sie einmalig beim Verlassen des Kongresses an den Zertifizierungs-Countern.