30. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) e. V.

Schlafmedizin hautnah
10.-12. November 2022 • Wiesbaden

Kongressdetails

„Guten Abend, gute Nacht, von Englein bewacht….
Schlaf nun selig und süß, schau im Traum ‘s Paradies.“
aus dem Wiegenlied von Johannes Brahms

Grußwort des Oberbürgermeisters

Sehr geehrte Damen und Herren, 
liebe Kongressteilnehmerinnen und Kongressteilnehmer, 

herzlich willkommen zur 30. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) e. V. im RheinMain CongressCenter der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. 

Während ich für Sie diese Zeilen schreibe, dreht sich noch immer alles um Corona, Sieben-Tage-Inzidenzen und die damit verbundenen Auswirkungen auf unser Leben. Viele Veranstaltungen mussten in den vergangenen Monaten wegen des Coronavirus ausfallen oder unter den veränderten Rahmenbedingungen umorganisiert werden. Ich freue mich deshalb sehr, wenn Ihnen die Pandemie keinen Strich durch die Rechnung macht und die Jahrestagung der DGSM tatsächlich – nach zwei digitalen Jahren - als Präsenzveranstaltung stattfinden kann. 

„Schlafmedizin hautnah“ lautet das Motto Ihrer Veranstaltung – und das im wörtlichen Sinn. Hoffen wir, dass Sie sich alle wieder persönlich und hautnah bei uns in Wiesbaden treffen können. Das wissenschaftliche Kongressprogramm soll die neuesten Erkenntnisse Ihres Fachs abbilden und für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wissenswertes bereithalten. 

Wie viel Schlaf ist normal? Diese Frage stellen sich Schlafgestörte oft. Gesunder und erholsamer Schlaf ist von größter Wichtigkeit, die Bedeutung des Schlafes liegt in der Erholung. Zahlreiche Studien können den Zusammenhang zwischen Gesundheit und Schlaf belegen – und die Schlafmedizin stellt einen eigenständigen Bereich der Medizin dar, der sich fachübergreifend mit Störungen des Schlafs beschäftigt und diese zu behandeln versucht. Für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen wünsche ich Ihnen viel Erfolg. Allen 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich interessante Gespräche, kollegialen Austausch und eine erfolgreiche Jahrestagung. 

Ich freue mich, Sie alle in der Landeshauptstadt Wiesbaden begrüßen zu dürfen und wünsche Ihnen einen angenehmen und anregenden Aufenthalt. Ich hoffe Sie finden zudem die Gelegenheit für persönliche Erkundigungen in unserer schönen Stadt. Alles Gute! 

Herzlichst 

Gert-Uwe Mende 
Oberbürgermeister