26. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) e. V.

11.–13. Oktober 2018 • Nürnberg

26. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) e. V.

11.–13. Oktober 2018 • Nürnberg

Kongressdetails

Downloads

Abstracteinreichung

Print-File

Preise

Nachwuchsförderpreis Schlafforschung 2018
Die Firma Löwenstein Medical Technology GmbH + Co. KG (Hamburg) stiftet einen Preis zur Förderung der Forschung im Bereich der Schlafforschung und Schlafmedizin. Der Preis wird von der DGSM jährlich für wegweisende Arbeiten im Bereich der Grundlagenforschung oder der diagnostischen und therapeutischen Verfahren der Schlafmedizin vergeben. er versteht sich als eine Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses auf dem Gebiet der Schlafforschung und Schlafmedizin.

Promotions-Nachwuchsförderpreis „Becker-Carus“ für psychophysiologische Schlaf-Wach-Forschung
Der von Professor Dr. Christian Becker-Carus gestiftete Preis dient zur Nachwuchsförderung im Bereich der psychophysiologischen Schlafforschung und Schlafmedizin. Der Preis wird von der DGSM jährlich für hervorragende Promotionsarbeiten auf dem Gebiet der psychophysiologischen Schlaf-/wach-Forschung und ihrer Anwendung in den Gebieten wie Vigilanz, Insomnie und Stressforschung vergeben.

Nachwuchsförderpreis Kinderschlaf 2018
Die Firma Löwenstein Medical GmbH & Co. KG (Bad Ems) stiftet einen Preis zur Förderung der pädiatrischen Schlafforschung und Schlafmedizin. Dieser Pädiatrie-Preis wird von der DGSM für innovative und spannende Arbeiten im Bereich der pädiatrischen Schlafmedizin vergeben.

Posterpreise 2018
Auch in diesem Jahr sieht die DGSM Prämierungen für die drei besten zur Tagung präsentierten Poster vor, gestiftet von der Firma UCB Pharma GmbH (Monheim).

Traumpreis
Im Rahmen der Jahrestagung wird zudem der traditionelle Traumpreis der DGSM verliehen. Den Preisträger erwartet eine Ehrenmitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin e. V.
Weiterführende Informationen zu den Bewerbungsfristen und Voraussetzungen finden Sie auf der Tagungshomepage www.dgsm-kongress.de unter der Rubrik „Programm“.