25. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) e. V.

9.–11. November 2017 • Münster

25. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) e. V.

9.–11. November 2017 • Münster

Kongressdetails

Downloads

Online Programm

Print-File

Patientenforum – Schlaf bewegt

Samstag, 11. November
Uhrzeit: 14:00–16:00 Uhr

Das Patientenforum bietet Interessierten und Betroffenen die Möglichkeit ihre Fragen direkt an erfahrene Schlafmediziner zu richten. Zudem besteht Gelegenheit mit Vertretern von Selbsthilfegruppen, die sich im Rahmen des Patientenforums präsentieren, ins Gespräch zu kommen.

KOSTENFREIER EINTRITT, KEINE VORANMELDUNG NÖTIG

Moderation: Hendrik Schulte, TV-Moderator aus Münster

Experten:

Prof. Dr. med. Svenja Happe (Telgte)
Fachärztin für Neurologie, Schlafmedizin, Spezielle Schmerztherapie, Rehabilitationswesen

Dr. Anna Heidbreder (Münster)
Fachärztin für Schlafmedizin und Neurologie

Prof. Dr. med. Winfried J. Randerath (Solingen)
Facharzt für Pneumologie, Kardiologie, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin

Prof. Dr. med. Angelika Schlarb (Bielefeld)
Professorin für Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters

Folgende Themen werden angesprochen:
- Was tun bei Ein- und Durchschlafstörungen?
- Schlafbezogene Bewegungs- und Atmungsstörungen
- Komplexe Bewegungsmuster im Schlaf – krankhaft oder noch normal?
- Krankheiten und deren Einfluss auf unseren Schlaf
- Guter Schlaf im Alter – was kann man tun?
- Geschlechtsspezifische Unterschiede bei Schlafstörungen
- Die schlafmedizinische Behandlung zuhause
- Kinderschlafprobleme bewegen Eltern
- Wie finde ich einen kompetenten Schlafmediziner und Schlaflabore?